System Brettaufstellung

In der Systemischen Brettaufstellung geht es um Einzelaufstellungen, wobei der Aufsteller mit einem Brett und Figuren, Elementen, Symbolen arbeitet. Hier zeigen sich Lösungen, die der Klärung und Heilung dienen.
.
Die Aufstellungen zeigen, wie der Mensch sein Leben nach unbewussten Programmen eingerichtet hat und dementsprechend funktioniert.
Gleichzeitig zeigen die Aufstellungen, woher diese unbewussten Programme kommen und wem aus der Familie auf diese Weise die Treue/ Solidarität gehalten wird.
Der weitere Weg ergibt sich, wie man sich mit Achtung und Liebe daraus lösen kann und durch diese Freiheit wird erkennbar, wie der Mensch sein Leben „wirklich“ gestalten möchte.
.
Wie funktioniert eine Aufstellung?
Bei einer Aufstellung folgt der Aufsteller den Bewegungen seiner Seele, die sonst im Alltag leider oft kaum zu Wort kommt.
Diese Bewegungen bringen an das Licht, was in der Tiefe wirkt und zeigen den Heilungsweg und die Zusammenhänge von einer höheren Ebene aus.
Von dieser Ebene aus, können wir den Sinn in Allem erkennen.
Von dieser Stufe aus, ist alles verständlich und wird sogar auf eine sanfte Art und Weise „logisch“.
.
Aufgestellt werden können:
.

  • Symptome
  • Herkunftsfamilie
  • Träume
  • Partnerschaft
  • Kinder
  • Früherer Leben
  • Sucht – Sehnsucht-Suche-Ankommen
  • Organisationen
  • Glaubenssätze, das Erschaffen der eigenen Realität
  • Polaritäten (Bsp.Glück/Unglück, Erfolg/Misserfolg, Gesundheit/Krankheit, Armut/Reichtum, Freiheit/Verantwortung, …)
  • Individuelle Themen, je nach Bedarf

 

test-img

„Was in der Elterngeneration unterdrückt und verschwiegen wird, decken die Kinder auf, manchmal erst die Enkel. Entweder sie wählen den bewussten Weg und sprechen es an – das wäre der günstige Fall. Dann stellen sie Fragen. Sie wollen wissen, was sich da verbirgt.
Oder sie leben aus, was verheimlicht worden ist. Das ist der unbewusste Weg der Seele. Denn es ist ihr innerstes Bedürfnis, in der Wahrheit zu leben.“
Evan Imber-Black
.Ich hae